Ustinov Opera School

Sir Peter Ustinov Stiftung

Das Projekt  vermittelt Grundschulkindern sozial benachteiligter bildungsferner Familien und Stadtteilen eine umfangreiche fundierte und kindgerechte „Grundschulung“ im Bereich des Musiktheaters mit den Schwerpunkten: Gesang, Schauspiel und Bewegung. Das Programm der USTINOV OPERA SCHOOL findet an zwei Tagen pro Woche – Montags und Donnerstags – an der Peter Ustinov Schule in Essen-Kaernberg statt.

Sie bietet vielfältige Entwicklungs-Chancen, schenkt starke Impulse und konkrete Perspektiven. Erlerntes und gemeinsam Inszeniertes wird im Rahmen professioneller Veranstaltungen, Events, Konzerten, Kinderopern- und Musicalaufführungen dargeboten. Insgesamt werden 168 Kinder pro Woche in den Fächern Gesang, Schauspiel, Tanz und Konversation unterrichtet.

Pro Woche erhalten alle rund 100 Kinder des 2. ,3. und 4. Jahrgangs – aufgeteilt in vier Schwerpunktgruppen Unterrichtsstunden im Fach Musiktheater (Gesang, Tanz, Schauspiel).
Ebenfalls 1 X pro Woche werden alle Schüler/innen und das gesamte Lehrer/Erzieher/Kollegium gemeinsam in einer „Ustinov Power Kids Stunde“ in der Turnhalle der Peter Ustinov Schule unterrichtet in „Musiktheater, Rhythmus, Motivation und Konversation“. Das Programm ist neu und wird sehr gut angenommen.

Der Unterricht im Rahmen der USTINOV OPERA SCHOOL ist für Kinder,Familien und Schulen kostenfrei.

Das zweite Halbjahr 2013 des Projektes steht ganz im Zeichen der Weihnachtssaison 2013. Am 4.12.2013 Dezember wird eine Gruppe der Ustinov Opera School  in der Essener Philharmonie auftreten gemeinsam mit den Essener Philharmonikern. Hinzu kommen Weihnachtsaufführungen in der Turnhalle der Peter Ustinov Schule und in einigen Kirchen der Städte Essen und Gelsenkirchen. Die Aufführungstermine werden in den Opera School News bekannt gegeben.

USTINOV OPERA SCHOOL  ist ein integratives Projekt. Jugendliche Geschwister und Eltern können ehrenamtlich assistieren, mit den Kindern gemeinsam lernen, sie betreuen und begleiten. Für Jugendliche besteht die Möglichkeit, ein Praktikum im Rahmen des Projektes zu absolvieren.

Die Einbindung von Eltern und Geschwistern intensiviert unsere interkulturelle Arbeit. Man steht gemeinsam für eine Sache – für eine große Produktion. Hier werden soziale Kompetenzen trainiert und erfahren. Im Vordergrund agiert das Kind, entwickelt Stärken und Talente, Selbstvertrauen und Motivation.

Über 95 % der Kinder haben türkische Wurzeln. Es ist also naheliegend, dass die USTINOV OPERA SCHOOL ihr Hauptaugenmerk auf ein besonders intensives Sprachtraining richtet. Chris Seidler hat für die Kinder innerhalb ihrer 10 jährigen Unterrichtserfahrung Übungen und Trainings in direktem Kontext zur szenischen Arbeit entwickelt. Die Kinder lernen so mit großer Freude und Begeisterung – ohne Vorführeffekt oder Hinweise auf Fehler und Defizite. Es wird zwanglos ausprobiert, viel gelacht und studiert. Die Motivation der Kinder bestimmt das Tempo der Ustinov Opera School. Nicht selten muss Chris Seidler die Begeisterungsstürme der Kinder bremsen, denn gerade das erfolgreiche Probieren vermittelt allen Kinder eine enorme Bestätigung. Anerkennung und Erfolge sind ein starker Motor. Die Kinder der USTINOV OPERA SCHOOL wachsen über sich selbst hinaus, werden leistungsstark und glücklich. Besonders der Erwerb einer deutlich verbesserten Artikulation und eines besseren Verständnisses von Zusammenhängen, stärkt das einzelne Kind und die Gemeinschaft.
Ziele der USTINOV OPERA SCHOOL

Die Ziele der USTINOV OPERA SCHOOL sind vielfältig:

 

  • umfassende musische/künstlerische Förderung sozial benachteiligter Kinder
  • Integration ausländischer Kinder und ihrer Familien
  • Stärkung der Persönlichkeit und des Verantwortungsbewusstseins
  • Entfaltung kindlicher Kreativität
  • kreative Sprachförderung
  • Entwicklung eines guten Sozialverhaltens und sozialer Kompetenzen
  • Gezielter Abbau von Vorurteilen im Sinne Sir Peter Ustinovs
  • Einbindung interkultureller künstlerischer Impulse der Kinder und Jugendlichen
  • die gemeinsame Entdeckung und Eroberung der internationalen Opernwelt
  • authentische Vermittlung gelebter Künste
  • Vorbereitung der USTINOV OPERA SCHOOL auf Konzerte und Inszenierungen

Kommentar hinterlassen